Bremer Tabletop Verein (BTV)
http://bremer-tabletop-verein.de/

Necromunda
http://bremer-tabletop-verein.de/viewtopic.php?f=27&t=1777
Seite 1 von 1

Autor:  Passeltov [ Do 3. Mai 2018, 21:49 ]
Betreff des Beitrags:  Necromunda

Moin, da im WhatsApp Chat die Sprache von Necromunda war, habe ich mir mal das Regelbuch besorgt und muss sagen, dass das Spiel ganz lustig klingt und ich tüchtig Lust hätte einen kleinen Bandenkrieg anzufangen. Wer hätte noch Interesse?
Leider sind die Regeln über mehrere Bücher verteilt, was das ganze einlesen nicht so einfach macht. Aber spaßig klingt es und man braucht nicht ganz so viele Miniaturen anmalen ;)

Also wer Interesse hat gerne melden.

Ps.: die Goliath gang hat das kleinste Teil das ich je in einem gw gußrahmen gesehen habe, eine angefange Zigarre :shock:









Admin-Edit: Grafik entfernt, da die Abmessungen das Fenster gesprengt haben.

Autor:  Sanul [ Do 3. Mai 2018, 23:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Bin mit meinen Escher dabei. Btw, das (Grund-)Regelwerk ist in der (Grund-)Box, man braucht also nur eins für den Start. Wenn man (erst einmal) ohne Kampagne spielen will.

Und ich hätte eine Golith-Gang abzugeben, falls die jemand haben möchte. Sind bisher nur zusammengebaut.

Autor:  Klaivex [ Fr 4. Mai 2018, 07:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Ich hätte auch Lust auf Necromunda.

Didi hat durchblicken lassen er hätte auch interesse

Autor:  Lyvoreth [ Fr 4. Mai 2018, 20:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Hier wäre ebenfalls starkes Interesse vorhanden. Allerdings kommen die delaque regeln erst Ende des Jahres... *sigh*

Autor:  Sanul [ Di 8. Mai 2018, 10:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Marius und ich haben gestern ein Spiel zur Einführung gemacht und dabei entschieden, dass wir gern eine Kampagne im BTV starten möchten. Die Teilnahme ist frei für jeden, aber ihr müsstet euch selbst noch irgendwie die Regeln für eine Kampagne organisieren (Necromunda - Gang War 1). Ich bin selbst noch nicht ausreichend fit in den Regeln, aber in dem genannten Buch findet sich alles, was ihr dafür wissen müsst.

Gespielt wird in Zyklen, in denen ihr so oft spielen könnt, wie ihr wollt. Am Ende eines Zyklus spielen dann die beiden Gangs mit dem höchsten Ruhm gegeneinander. Der Gewinner erhält spezielle Boni und darf mehr Dinge mit in den nächsten Zyklus übernehmen.

In den nächsten zwei Wochen, das wäre jetzt mein Vorschlag, würde ich jeden Interessierten bitten sich mit den Grundregeln des Spiels vertraut zu machen. Baut euch eine Gang, spielt 1-2 Spiele und evtl besorgt euch auch schonmal die Regeln für die Kampagne. In etwa zwei Wochen würde ich dann den ersten Zyklus starten und einen entsprechenden Beitrag aufmachen, mit der Übersicht der Gangs aller Teilnehmer uvm.

Autor:  Passeltov [ Di 8. Mai 2018, 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Dazu gleich ne Frage, spielen wir Zone Mortalis( also Brettspiel) oder Sektor Mechanicus?

Autor:  Sanul [ Di 8. Mai 2018, 16:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Necromunda

Sektor Mechanicus.

Aber wenn ihr euch mit eurem Spielpartner einigen könnt, spricht nichts gegen die Brettspielvariante. Ich werde das nicht kontrollieren ;) Aber im Grunde haben wir das Gelände und die Möglichkeit im Vereinsheim, von daher sollten wir es auch nutzen. Ich hab jetzt beides gespielt, und die Sektor Mechanicus Variante macht wesentlich mehr Spass IMHO.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/