Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 15:58




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
 Age of Sigmar - Punktkosten 
Autor Nachricht

Registriert: So 13. Sep 2015, 17:29
Beiträge: 70
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Im Sommer hat das Elend hoffentlich bald ein Ende - da soll das offizielle Punktesystem von GW rauskommen.
Meiner Meinung nach hat GW so lange damit gewartet, weil das Spiel mit all den verschiedenen Warscrolls, von denen ja nun wirklich jede irgendeine besondere Fähigkeit enthält zu komplex war. GW hätte zu lange Testen müssen und das hätte Umsatzeinbußen bedeutet. So hat man ein unfertiges Spiel auf den Markt gebracht.
GW ist halt doch nur ne Aktiengeselschaft an der Londoner Börse, wo die Anleger nach Rendite schreien.

Mal sehen, ob durch den Brexit die Figurenpreise ansteigen oder gleich bleiben. Ne Ausrede für Preiserhöhungen hätten sie jetzt auf jeden Fall.

Gruss,
Tablepop

Matze hat geschrieben:
Vom ursprünglichem AoS bleibt ja fast nichts übrig nach diesem Update und den Faqs.

Hat man aber als AoS Spieler einen Vorteil: Jedes Jahr ein neues Spiel. ;)


So 26. Jun 2016, 08:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1955
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Haters gonna hate?


Mehr Infos!
http://www.tga.community/forums/topic/1436-i-have-the-generals-handbook-ask-me-anything/

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals, Flesh-Eater Courts.


So 26. Jun 2016, 20:55
Profil

Registriert: Mi 29. Apr 2009, 15:18
Beiträge: 64
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Kubi hat geschrieben:
Haters gonna hate?


Urteile nie über einen Menschen, wenn du ihn nicht kennst.


@General Handsbook

Bei den Punktkosten zeigt sich erneut, dass ein ausgeglichenes System nicht von GW gewollt ist oder das GW inkompetent ist bezüglich Spieledesign, da:

1. Ausrüstung keinen Einfluss auf die Punkte hat
2. Man kann nur feste Mannstärken zu einer Einheit dazuholen kann.

Dazu kommt, dass 2000 Punkte als normale Spielgröße angesehen wird seitens GW und es ein simples Begrenzungskonzept gibt, welches annimmt, dass bestimmte Einheiten gleichstark sind, was naturgemäß nicht der Fall ist.

Ich frage mich, warum GW vorgibt AoS ausgeglichener zu machen, wenn dies nicht getan wird und man das Grundprinzip von AoS, jeder kann spielen, womit er Lust hat, aushöhlt.


Mo 27. Jun 2016, 09:11
Profil
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 659
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Matze hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:
Haters gonna hate?


Urteile nie über einen Menschen, wenn du ihn nicht kennst.


@General Handsbook

Bei den Punktkosten zeigt sich erneut, dass ein ausgeglichenes System nicht von GW gewollt ist oder das GW inkompetent ist bezüglich Spieledesign, da:

1. Ausrüstung keinen Einfluss auf die Punkte hat
2. Man kann nur feste Mannstärken zu einer Einheit dazuholen kann.

Dazu kommt, dass 2000 Punkte als normale Spielgröße angesehen wird seitens GW und es ein simples Begrenzungskonzept gibt, welches annimmt, dass bestimmte Einheiten gleichstark sind, was naturgemäß nicht der Fall ist.

Ich frage mich, warum GW vorgibt AoS ausgeglichener zu machen, wenn dies nicht getan wird und man das Grundprinzip von AoS, jeder kann spielen, womit er Lust hat, aushöhlt.


Also anhand deiner Posts, die ausschließlich aus GW gehate und im besonderen AoS gehate bestehen, kann ich Kubi da nur zustimmen.
Schade das so viele alte Warhammer Fantasy Spieler es nicht schaffen ihren Frust hinter sich zu lassen und immernoch weinen nach fast einem Jahr.
Ein bisschen wie Leute die mit einer Beziehung nicht abschließen können und ständig gegen ihren Expartner hetzen anstelle sich was neues zu suchen.
Und/Oder man ist neidisch weil das eigene Spartensystem keine Aufmerksamkeit erhält, läuft aber auf das selbe sinnbefreite gehate hinaus.

GW ist auf dem richtigen Weg. So viel Zusammenarbeit mit der Community gab es noch nie und ich finde die Punktekosten die ich gesehen habe durchaus angebracht. Wer keine ausreichende Praxis Erfahrung hat kann das doch eh nicht beurteilen. Die Ausrüstung einer Einheit als Beispiel hat oft sowohl Vor- als auch Nachteile im Vergleich.
Und natürlich sind nich alle Einheiten gleichstark, die Stärke einer Einheit wird auch durch mögliche Synergien/Einheitengröße Boni/Buffs/etc. und das gespielte Szenario/Battleplan/etc. bestimmt.
Ich habe das Gefühl das der alte Spruch "Wer keine Ahnung hat..." leider auch hier durchaus passend ist.


Mo 27. Jun 2016, 10:01
Profil

Registriert: So 13. Sep 2015, 17:29
Beiträge: 70
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Hallo an alle,
das Elend hat ein Ende - Age of Sigmar wird ein vollständiges Spiel. Am 23.7.2016 kommt das Warhammer Age of Sigmar: General's Handbook. Spielen im Zeitalter des Sigmar auf den Markt. Und stellt euch vor - die entscheidenden 5 - 10 Seiten mit den Punktkosten kosten gar keine 45 €. NEIN: 20 € kostet das Buch

Wenn das man nichts ist.
Gruss,
Tablepop


Mo 18. Jul 2016, 18:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1955
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Tablepop hat geschrieben:
Hallo an alle,
das Elend hat ein Ende - Age of Sigmar wird ein vollständiges Spiel. Am 23.7.2016 kommt das Warhammer Age of Sigmar: General's Handbook. Spielen im Zeitalter des Sigmar auf den Markt. Und stellt euch vor - die entscheidenden 5 - 10 Seiten mit den Punktkosten kosten gar keine 45 €. NEIN: 20 € kostet das Buch

Wenn das man nichts ist.
Gruss,
Tablepop


Dateianhang:
lastweek.jpg
lastweek.jpg [ 11.66 KiB | 3420-mal betrachtet ]

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals, Flesh-Eater Courts.


Mo 18. Jul 2016, 19:21
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2016, 19:14
Beiträge: 123
Wohnort: Verden
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Moin. Hinweis für alle AoS-Spieler, die es selbst noch nicht gesehen haben, http://www.scrollbuilder.com/ stellt nun auch auf die Punkte nach dem GH um. Viele Fraktionen lassen sich bereits rechnen (teilweise inkl. Kosten für Battalions). Allerdings fehlen aktuell noch zahlreiche Warscolls. Wird sicherlich zeitnah noch auf den aktuellen Stand gebracht.

_________________
Warhammer: Age of Sigmar - Destruction Grand Alliance: Gutbusters, Maneaters, Beastclaw Raiders, Ironjawz, Moonclan Grots | Order Grand Alliance: Stormcast Eternals


Mo 18. Jul 2016, 19:29
Profil
Kassenwart

Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:26
Beiträge: 2261
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Tablepop hat geschrieben:
Hallo an alle,
das Elend hat ein Ende - Age of Sigmar wird ein vollständiges Spiel. Am 23.7.2016 kommt das Warhammer Age of Sigmar: General's Handbook. Spielen im Zeitalter des Sigmar auf den Markt. Und stellt euch vor - die entscheidenden 5 - 10 Seiten mit den Punktkosten kosten gar keine 45 €. NEIN: 20 € kostet das Buch

Wenn das man nichts ist.
Gruss,
Tablepop

Ob nun 20€ oder 45€ ist auch egal, ich kaufs mir. Du also auch?

_________________
Warhammer - Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Sylvaneth | Warhammer 40k: Dark Angels, Grey Knights | X-Wing: Rebellen, Imperium


Mo 18. Jul 2016, 20:30
Profil

Registriert: So 13. Sep 2015, 17:29
Beiträge: 70
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, wenn der Punktekostenberechner im Internet unvollständig ist.

Sanul hat geschrieben:
Tablepop hat geschrieben:
Hallo an alle,
das Elend hat ein Ende - Age of Sigmar wird ein vollständiges Spiel. Am 23.7.2016 kommt das Warhammer Age of Sigmar: General's Handbook. Spielen im Zeitalter des Sigmar auf den Markt. Und stellt euch vor - die entscheidenden 5 - 10 Seiten mit den Punktkosten kosten gar keine 45 €. NEIN: 20 € kostet das Buch

Wenn das man nichts ist.
Gruss,
Tablepop

Ob nun 20€ oder 45€ ist auch egal, ich kaufs mir. Du also auch?


Di 19. Jul 2016, 09:45
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2016, 19:14
Beiträge: 123
Wohnort: Verden
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Age of Sigmar - Punktkosten
Moin.

Hier ein Link für alle, die die Miniaturen aus Silver Tower in offenen Feldschlachten bei AoS einsetzen wollen:

https://www.facebook.com/GWBremen/photo ... =3&theater

Bis dann.

_________________
Warhammer: Age of Sigmar - Destruction Grand Alliance: Gutbusters, Maneaters, Beastclaw Raiders, Ironjawz, Moonclan Grots | Order Grand Alliance: Stormcast Eternals


Mo 25. Jul 2016, 07:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



Impressum

Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de