Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 15:54




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015 
Autor Nachricht
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 673
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Eine lange Zeit ist vergangen seitdem das Cygnis System in Flammen stand.
Viele der ehemaligen Kombatanten sind verschwunden. Verloren in der ewigen Weite des Raumes, gefallen auf einem fernen Schlachtfeld in einem anderen Konflikt oder von ihren missgünstigen Nebenbuhlern verdrängt.

Doch an manchen Orten kann es keinen Frieden geben. Nachdem das Sternenreich der Tau das Cygnis System erobert und jedwede Konkurrenz verdrängt hatte, wurde Generation um Generation die Errinerung daran immer blasser.

Doch nun zeigt die Galaxie das sie mit Cygnis noch nicht fertig ist.
Das Sternenreich wird an anderen Stellen bedroht und so wurden Stück für Stück Teile der Verteidiger des Cygnis Systems abgezogen.

Das Imperium wittert seine Chance für die Rückeroberung des Cygnis Systems, der Imperator und seine Anhänger vergessen niemals ein Übel das der Menschheit durch Xenoshand wiederfahren ist.

Doch es ist nicht allein, auch andere Augen richten sich auf das Cygnis System.

Zeiten, Lebewesen und Planeten mögen sich verändern, aber Krieg, Krieg bleibt immer gleich.



Hallo liebe Vereinskollegen und geschätzte Freunde des Krieges im 40. Jahrtausends,
hiermit möchte ich euch herzlich zu meinem ersten veranstalteten Turnier einladen. Allerdings wollte ich etwas anders machen und daher habe ich mich entschlossen ein Story getriebenes Turnier zu veranstalten. Daher werden die Missionen sicht etwas von dem unterscheiden was ihr von anderen Turnieren kennt.

Dieses soll erneut über das Schicksal des Cygnis Systems entscheiden welches bereits Schauplatz anderer Turniere des BTV gewesen ist.

Die Hardfacts zum Turnier (an dieser Stelle herzlichen Dank an Kubi bei dessen BnB Turnieren ich mich bezüglich Beschränkungen und Regeln bedient habe):


Zeitplan:
Einlass: 09:00
Paarungen 1: 09:20
Start Spiel 1: 09:30
Ende Spiel 1: 12:00
Mittagspause (45min)
Paarungen 2: 12:45
Start Spiel 2: 12:55
Ende Spiel 2: 15:25
Kurze Pause (15min)
Paarungen 3: 15:40
Start Spiel 3: 15:50
Ende Spiel 3: 18:20
Siegerehrung: 18:20 oder früher


Regelwerk: 7. Edition, es gelten alle FAQ´s, Erratas und offizielle Regelerweiterungen (GW, FW, Black Library) mit Stichtag 10. Oktober 2015
Datum: 17.10.2015
Teilnehmeranzahl: 12
Anzahl der Spiele: 3
Rundenanzahl: Nach Regelbuch
Spieldauer: bis zu 2,5 Stunden
Armeegröße: 1500 Punkte
Tischgröße: 72" x 48"

Anmeldung:
Bitte Anmeldungen an Klaivex per Foren-PN, hier direkt im Thread oder Mail an worphammer@web.de

Armeekomposition
- Bitte denkt beim Listenbau an die goldene SKA (Sei kein Arsch) Regel, niemand spielt gerne gegen unsterbliche Todessterne oder andere im Turnierumfeld beliebte "Konstruktionen". Eure Liste muss nicht Butterweich sein, aber es muss ja auch nicht immer das absolute Maximum sein.
-Punktzahl: 1500 Punkte
-Erlaubt sind alle Codizes, FW-Armeelisten und Horus Heresy.
-Erlaubt ist EIN EINZELNES „kombiniertes Kontingent“ (Regelbuch S. 122) mit allen dort genannten Kommandoboni. Ersatzweise darf (falls vorhanden) der Armeeorganisationsplan aus dem Codex des jeweiligen Volkes gewählt werden mit allen dazugehörigen Regeln.
Beispiel: Erlaubt ist der Nemesis Einsatzverband aus dem Grey Knight Codex, dieser schreibt vor 1 HQ und 1 Standart als Pflicht (Armeeorganisationsplan für die alten Hasen)
NICHT erlaubt sind alle Kontingente die entweder eine Formation sind, aus Formationen bestehen oder fest vorgeben welche Einheiten im speziellen gewählt werden muss (Beispiel: Necron Decurion, Gladius Strike Force etc.)
-KEINE Formationen.
- KEINE superschweren Einheiten oder gigantische Kreaturen (oder Primarchen im Falle von Horus Heresy Armeen).
- Pro Armee ist genau eine Forgeworld Einheit/Auswahl erlaubt. Allerdings keine experimentellen Forgeworld Modelle.
Forgeworld Armeen dürfen natürlich mehrere Auswahlen enthalten.
-Ausser Standardeinheiten und angeschlossenen Transporten (weitere Einschränkungen siehe unten) ist jede Auswahl auf 1 beschränkt. Das heißt, jeweils nur 1 Centuriontrupp, 1 Sturmgardistentrupp usw.. Dies betrifft auch Einheiten, die unterschiedliche Auswahlen mit gleichem Namen sind, hierbei gilt: Unterschiedliches Profil, unterschiedliche Auswahl.
-Diese Begrenzung betrifft nicht angeschlossene Transportfahrzeuge, diese dürfen bis zu 2 mal pro Armee gewählt werden, aufgrund der Tatsache das viele Völker diese als Säule ihrer Art der Kriegsführung nutzen (Orks, Dark Eldar zum Beispiel). Das absolute Maximum ist demnach 2 für jeden Transporter.
-Standardeinheiten können doppelt genommen werden, allerdings sind Dopplungen erst möglich, wenn ALLE möglichen Standardauswahlen bereits ausgewählt wurden. (Beispiel: Marines dürfen erst einen 2. taktischen Trupp wählen, wenn sie bereits einen taktischen Trupp und einen Scouttrupp gewählt haben).
-Wenn Einheiten durch eine Sonderregel in den Standardslot rutschen (z.B. Khorne-Berserker bei einem Khorne-General), dann gelten für sie alle Regeln für Standardauswahlen wie beschrieben.
-Standardauswahlen dürfen MAXIMAL 3mal ausgewählt werden.
-Fahrzeugschwadronen dürfen bis zu ihrer Maximalanzahl der Fahrzeuge gefüllt werden, allerdings ist MAXIMAL eine Schwadron möglich, auch wenn es mehrere Fahrzeugkombinationen gibt (Beispiel: Es ist nur eine Leman Russ Schwadron möglich, auch wenn man eine weitere Schwadron mit ganz anderen Leman-Varianten füllen könnte. Zudem gilt für Panzerschwadronen, dass ein Tank-Commander Schwadron bereits als Leman Russ Schwadron zählt und umgekehrt).
-Bei Auswahlen, die pro Slot mehrmals wählbar sind, aber keine eigene Einheit bilden, sondern über die Armee verteilt werden (z.B. Kommissare), gilt auch hier: Nur einmal wählbar, also maximal 1 Kommissar/XYZ.
-Befestigungen sind erlaubt, ausser Gebäude mit Panzerung 15.
-Schutzwürfe von 2+ dürfen nur auf 4+ wiederholt werden.
-Mahlstromkarten die von Beginn des Spieles an nicht erfüllbar sind dürfen direkt nach dem ziehen neu gezogen werden.
(Beispiel: "Hexenjagd" darf abgelegt werden wenn die gegnerische Armee keinen Psioniker enthält. War aber zu Beginn des Spiels ein Psioniker in der gegnerischen Armee, der aber bereits ausgeschaltet ist, darf diese Karte nur über das normale Ablegen am Ende des Spielerzuges abgelegt werden.)
-Armeelisten, die nicht diesen Vorraussetzungen entsprechen, werden zur Bearbeitung zurückgeschickt!
-Die Armeelisten bitte bis zum 10.10.2015 per Email oder Foren PN an mich schicken.

Gespielt werden 3 Missionen die sich leicht von den Standartmissionen unterscheiden da sie eine Geschichte erzählen

1. Mission "Unbekanntes Terrain"

Sergeant Luiz erklommen den Rand der Senke die sein Trupp durchquert hatte.
Schnaufend hievte er sich das letzte Stück hinauf und ließ sich auf den bemoosten Waldboden fallen. Er gab seinen Männern mit einer Handbewegung zu verstehen das sie sich ruhig verhalten sollen.
Irgendetwas war dort vorne im Gebüsch, er griff nach seinem Feldstecher. Seine Hände zitterten noch leicht von der Anstrengung der Aufstiegs. Aber seine Jahre in der Armee hatten ihn routiniert werden lassen.
Das Gerät summte leise in seiner Hand als es sich auf die Entfernung einstellte.
"Was beim Thron ist das..." murmelte er. Dann ließ eine Böe das Geäst kurz beiseite gleiten und gab einen verstörenden Blick frei.
Es waren Schädel, dutzende Schädel auf einen Haufen. Fetzen blauer Haut und ihre charakteristische Kopfform wies sie als Tau aus. Aber wer hatte das getan?
In diesem Moment hörte er ein lautes Krachen rechts von sich.
Erschrocken lies er den Feldstecher fallen und blickte in die Richtung aus der ein immer lauteres Krachen und Brechen kam. Reflexhaft griff er nach seiner Laserpistole, seine Männer legten ihre Waffen an.
Ein Rudel riesiger blutroter Hunde sprang aus dem Gebüsch. Sie waren grotesk anzuschauen und bestanden scheinbar nur aus Muskeln, Zähnen und Klauen. Er hob seine Laserpistole und rief: "Für den Imperator haltet die Stellung"
Hoffentlich würde die Verstärkung rechtzeitig eintreffen dachte er während er den ersten Schuss abgab...


Aufstellung: Aufmarsch
Primäres Ziel: Kein Kontakt (Mahlstrom)
Sekundäre Ziele: Erster Abschuss (kann im darauf folgenenden Spielerzug ausgeglichen/negiert werden), Durchbruch, Haltet die Linie (kein Gegner in 12" zur eigenen Spielfeldkante), Kriegsherr

Besonderheiten: Eine Aufklärungsmission verwandelt sich in eine ausgewachsene Schlacht, niemand ist so wirklich darauf vorbereitet. Daher stellt jeder Spieler nur einen Teil seiner Armee auf.
Die Hälfte der Armee (abgerundet) muss in Reserve aufgestellt werden.
Allerdings darf jeder Spieler am Ende seines Zuges eine (1) einzelne Einheit aus seiner Reserve bestimmen, die im nächsten Zug auf jeden Fall erscheint.

2. Mission "Der Brückenkopf"

Sergeant Luiz betrachtete die spärliche Ansammlung von Zelten und halb verfallenen Gebäuden die von seinen Männer mit Schützengräben und Stacheldraht befestigt wurde.
Hier in der Nähe gab es ein altes Munifactorum und wenn er eines gelernt hatte in seiner Zeit bei der Armee, dann das man nie genug Waffen und Munition haben konnte.
Von seinem Standpunkt aus konnte er fast die gesamte Ruine der ehemaligen Stadt überblicken.
Im Augenwinkel nahm er eine Bewegung war. In einer Ruine am andern Ende der Siedlung sah er eine Bewegung und ein Aufblitzen von Metall. Kurz darauf zischte ein Geschoß so knapp an seinem Kopf vorbei das er den Windhauch spüren konnte. Er liess sich zu Boden fallen um in Deckung zu gehen. Er kannte nur einen Feind der auf diese Entfernung so zielsicher schießen konnte.
"Verdammte Eldar" zischte er und stellte sich sich innerlich darauf ein das er noch etwas auf seine neuen Waffen warten musste...

Aufstellung:
Hammerschlag
Primäres Ziel: Der Wille des Imperators (Ewiger Krieg)
Sekundäre Ziele: Erster Abschuss (kann im darauf folgenden Spielerzug ausgeglichen/negiert werden), Durchbruch, Haltet die Linie (kein Gegner in 12" zur eigenen Spielfeldkante), Kriegsherr

Besonderheiten: Jede Fraktion versucht eine Operationsbasis zu errichten und den Gegner zu vertreiben. Um ihre Entschlossenheit dabei zu zeigen erhalten alle Einheiten in 6 "um den eigenen Marker die Regel Unnachgiebig.
Gleichzeitig erhalten alle Einheite in 6" Umkreis zum gegnerischen Marker die Regel Erzfeind, dieser Planet gehört uns und wir werden jeden vernichten der sich uns entgegenstellt.

3. Mission "Relikte der Vergangenheit"

"Und was ist damit Sir?" Der Gefreite hielt einen verbeulten Gegenstand hoch dessen Verwendungszweck nicht mehr erkennbar war. Eine dicke Schicht Staub lag darauf.
Luiz antwortete nicht direkt sondern wandte sich an die gesamte Kompanie
"Der nächste Idiot der einen Haufen alten Schrott anschleppt darf die ganze Nacht Latrinen ausheben! Verdammt Leute das ist doch nicht euer erster Einsatz"
Grimmig dreinblickend zupfte er an den Resten seines linken Ohres.
Seine letzte Begegnung mit den verdammten Spitzohren hatte ihre Spuren hinterlassen.
"Sergeant?" Luiz drehte sich um und starrten den Soldaten missmutig an.
"Das sollten sie sich ansehen" sagte der Mann und zeigte aus dem Fenster des Gebäudes.
Luiz spähte aus dem Fenster das schon bessere Zeite gesehen hatte.
Zwei Stockwerke tiefer auf der Strasse sah er kleine grüne Gestalten durch die Ruinen wuseln.
Sie zankten miteinander und bedrohten sich gegenseitig mit kruden Schusswaffen.
Dann flog eines der Dinger mit einem Schrei aus dem Erdgeschoß des gegenüberliegenden Gebäudes. Ihm folgte eine große gebeugte Gestalt. Sie war grün und hatte große vergilbte Hauer die aus seinem Maul ragten. "Los ihr fauln Grotze, sucht das Zeuch für den Bozz oder ich mosch euch wech, diräkt hier
Verdammt, dachte Luiz, erst die verdammten Eldar und jetzt Grünhäute.
Luiz wurde langsam zu alt für diesen Job...


Aufstellung: Spielfeldviertel
Primäres Ziel: Taktische Eskalation (Mahlstrom)
Sekundäre Ziele: Erster Abschuss (kann im darauf folgenenden Spielerzug ausgeglichen/negiert werden), Durchbruch, Haltet die Linie (kein Gegner in 12" zur eigenen Spielfeldkante), Kriegsherr

Besonderheiten: Bei dieser Mission kommen die Regeln für Mysteriöse Missionsziele zur Geltung um die Überbleibsel der bewegten Geschichte von Cygnis dazustellen.

Siegespunktberechnung:

Primär:
Es gilt folgende Siegpunktematrix bei der Umrechnung von Primär-Siegpunkten in Turnierpunkte:
Siegpunktedifferenz (Siegpunkte Gewinner minus Siegpunkte Verlierer = Punktedifferenz für den Sieger)
+-0 Siegpunkte -> 10 : 10
+1 Siegpunkt -> 11 : 9
+2 Siegpunkte -> 12 : 8
+3 Siegpunkte -> 13 : 7
+4 Siegpunkte -> 14 : 6
+5 Siegpunkte -> 15 : 5
+6 Siegpunkte -> 16 : 4
+7 Siegpunkte -> 17 : 3
+8 Siegpunkte -> 18 : 2
+9 Siegpunkte -> 19 : 1
+10 Siegpunkte -> 20 : 0

Sekundär:

Sekundäre Siegpunkte aus den Missionen erzeugen jeweils einen weiteren Turnierpunkt.

Tiebreaker wenn nötig sind Abschusspunkte die jede Rune gezählt werden (Killpoints)

Angemeldet:
1. Klaivex - Tyraniden (Liste okay)
2. Kubi - Khorne Daemonkin (Liste okay)
3. Benjamin - Space Marines (Liste okay)
4. Angelow - Blood Angels (Liste okay)
5. Lorenz - Space Marines (Liste okay)
6. G-Quan - Eldar (Liste okay)
7. Garfield - Blood Angels (Liste okay)
8. Quark -Space Marines (Liste okay)
9. Christian - Imperiale Armee (Liste okay)

Bei ungerader Spielerzahl werde ich selber nicht mitspielen und nur Orga machen


Zuletzt geändert von Klaivex am Fr 16. Okt 2015, 19:53, insgesamt 22-mal geändert.



Fr 25. Sep 2015, 20:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1963
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Wir möchten noch erwähnen, dass wir im BTV einen Ausschank von Getränken aller Art haben, ihr müsst also keine Flaschen extra mit euch herumschleppen. :)

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals, Flesh-Eater Courts.


Sa 26. Sep 2015, 12:50
Profil
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 673
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Ich habe noch einen Zusatz hinzugefügt:
Schutzwürfe von 2+ dürfen nur auf 4+ wiederholt werden.


Sa 26. Sep 2015, 19:19
Profil
Vorstand

Registriert: Di 15. Sep 2015, 17:53
Beiträge: 261
Wohnort: OHZ
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Hallo,

Ich würde mich und einen Freund von mir (Lorenz) gerne für das Turnier anmelden.


Mi 30. Sep 2015, 13:55
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Jul 2012, 14:22
Beiträge: 554
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
GQuan und Garfield sind auch dabei :) .

_________________
Star Wars X-Wing : Rebellen, Imperium
Warhammer AoS : Dämonen des Chaos
Warhammer 40K : Blood Angels, Chaosdämonen, Dark Eldar, Necrons, Tyraniden
Top 3 Platzierungen : 1. Platz x 3, 2. Platz x 7, 3. Platz x 2


Mi 30. Sep 2015, 15:37
Profil
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 673
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Damit sind wir schon 8 :)


Mi 30. Sep 2015, 15:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1963
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Schreib mal bei mir Khorne Daemonkin hin. :mrgreen:

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals, Flesh-Eater Courts.


Fr 2. Okt 2015, 23:35
Profil
Vereinsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Apr 2009, 07:36
Beiträge: 375
Wohnort: Bremen, Huchting
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
FW Armeelisten darf man spielen, aber nur eine (1) Auswahl aus der Liste?

Keine Super HVY, aber einen Phantomritter?


Sa 3. Okt 2015, 14:22
Profil Website besuchen
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jun 2013, 10:43
Beiträge: 673
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Einen Forgeworld Auswahl pro Armee geht klar, ausser wenn man natürlich eine FW Liste spielt, würde ja sonst eine recht kleine Armee werden.
Der Ritter muss leider dieses mal zuhause bleiben, vielleicht beim nächsten Turnier


Sa 3. Okt 2015, 17:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 22:38
Beiträge: 1963
Wohnort: Bremen
Bookmark and Share Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 1. Turnier der Reihe "Rückkehr nach Cygnis" 17.10.2015
Er meint das der Phantomritter in der Aufzählung auftaucht wo es darum geht, dass nur eins von jedem erlaubt ist. Einfach ein schlecht gewähltes Beispiel.

_________________
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

W40k: Chaos Space Marines, Khorne Daemonkin, Chaosdämonen. X-Wing: Imperium, Rebellen. Age of Sigmar: Chaosdämonen, Stormcast Eternals, Flesh-Eater Courts.


Sa 3. Okt 2015, 17:18
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Bookmark and Share  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Impressum

Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de